Fußballveranstaltungen… beim LBSV „mit Abstand“ am Besten!!

Am 05.09.2020 war es endlich so weit!!! Endlich durften wieder Veranstaltungen im kleineren Rahmen bei uns stattfinden.

Mit Hygiene- und Durchführungskonzept wurden gleich zwei Veranstaltungen durchgeführt.
Am frühen Nachmittag wurde die Einweihung des neuen Häuschens gefeiert.
Eingeladen waren neben dem Landesvorstand und Christina Döpke auch unsere „Friends-Gruppe“, unsere Helferlein bei den Veranstaltungen zu Kaffee, Kuchen, Bratwurst und Getränken.

Aber was ist ein Event ohne ein Fußballspiel?? Daher würden die beiden Mädelsteams von ATS Buntentor und die Kickbees vom Eimsbütteler TV aus Hamburg zum Spiel eingeladen.

Und natürlich durften unsere Gönner des Häuschens auch nicht fehlen…

Sehr darüber gefreut haben wir uns über die Anwesenheit von Astrid Geisler und Max J. Eberhard von der Wilden Maus XXL!! Auch an dieser Stelle noch einmal unser GROßER Dank!!!

Hintergrund dieser Partnerschaft ist, dass Fußball zwischen Bremen und Hamburg natürlich auch in freundschaftlicher Art über die Bühne gehen kann!! Es muss nicht immer wie bei den Spielen des SV Werder gegen den HSV vor, während und nach dem Spiel eskalieren… Es geht auch anders, liebe Fans beider Lager!!!! Rivalität ist gut und gehört auch dazu, aber Toleranz und Akzeptanz sind doch die Zauberworte!!! Vielleicht schaffen wir es mit unseren Aktionen der Fachgruppe Fußball vom LBSV (aus Bremen!) und der Wilden Maus XXL (aus Hamburg!) da ein bissel deeskalierend beizutragen…

Nach den vielen Begrüßungen wurde auch Fußball gespielt. Da beide Teams mit wilden Maus Trikots ausgestattet waren, hatten wir für Frau Geisler und Herrn Eberhard noch ein kleines Geschenk… Ein schickes Trikot mit der 98 für Frau Geisler im leuchtenden Orange und für Herrn Eberhard natürlich in den blau weißen HSV Farben mit der 99. Mit dem Logo der Wilden Maus XXL!!
Nun legten die kleinen Hamburgerinnen los wie die Feuerwehr!!! Und schon bald fiel das 1:0. Nach einer überlegenden ersten Halbzeit war es dann nur eine Frage der Zeit wann der nächste Treffer fiel… und tatsächlich kurz vor der Halbzeit das 2:0.
Nach einer tollen Ansprache von Trainerin Frieda während der Pause, fingen die Mädels von Buntentor auf einmal an dagegen zu halten und erspielten sich auch Torchancen. Leider fiel aus einer kurzen Drangperiode das 3:0 durch einen Konter. Trotzdem kämpften sie weiter und erzielten dann den Anschlusstreffer zum 1:3. Aber die abgezockten Kickbees stellten nur zwei Minuten später den alten Abstand wieder her und erzielten nach einer sehenswerten Kombination den Treffer zum 4:1 Endstand.
Nach diversen Fotoshootings gab es dann Bratwurst und Getränke für die Mädels. Aber auch ein paar kleine Geschenke duften nicht fehlen… Sichtlich zufrieden sehen wir ALLE Teilnehmer und Zuschauer am 03.10.2020 zum Turnier dem WildenMausXXLCup wieder!!

Nach ein, zwei Umbauten fand dann gegen 17:30 Uhr unser Finale um den Horst Keilhack Cup statt!!

Horst war jahrelanger Wegbegleiter der Fachgruppe Fußball und zu einem wahren Freund geworden. Leider verstarb Horst am 18.10.2018 und daher haben wir ihm zu Ehren den Super Cup umbenannt!!

Hier trafen dann auch die beiden Teams von Glashoch Rangers und Alptraum Buntentor aufeinander. Glashoch als Titelverteidiger und Favorit ins Rennen gegangen, hatte allerdings Probleme die Mannschaft voll zu bekommen. Ohne Auswechselspieler angetreten hatten sie aber dennoch das Geschehen anfangs voll im Griff. Allerdings ohne klare Tormöglichkeiten herauszuspielen.

Alptraum Buntentor hingegen spielte, wie immer, abwartend und auf Chancen lauernd. Bis dann auch eine kam… Und Zack… eiskalt zum 1:0 genutzt. Mit einer Führung im Rücken lässt es sich bekannter Weise auch viel entspannter spielen. Als dann ein perfekter Angriff zum 2:0 verwertet wurde schien das Glashoch Spiel ein wenig aus dem Ruder zu geraten… Das merkte man auch nach der Pause. Die Alptraumisten gingen gar 3:0 in Führung!! Ein kurzes Hoch zog noch einmal nach dem 1:3 im Rangers Lager vorüber, aber die abgebrühten Schwarz – Weißen machten mit zwei weiteren Treffern alles klar!! Das war nicht der Tag der Rangers… Ein verdienter Sieg der Männer um Timo Lutter, welcher natürlich sehr gerne den Pokal von Thu Ha in Empfang nahm!!! Glückwunsch vom Vorstand, Jungs!!!

Christian Frank

About Christian Frank

Leave a Reply